500. Monatswallfahrt nach maria plain am 4. Februar 2017


Am 4. Februar 2017 feierte die Monatswallfahrt nach Maria Plain das 500. Jubiläum.

Die feierliche Prozession von der Ursprungskapelle zur Wallfahrtsbasilika Maria Plain sowie die anschliessende Festmesse wurde erstmalig vom neuen Superior in Maria Plain, Pater Bernhard Röck OSB, geleitet.

Die Maria-Plainer-Monatswallfahrt ist eine Wallfahrt der Erzdiözese Salzburg und geht ursprünglich auf eine Initiative des damaligen Herrn Erzbischofs Dr. Andreas Rohracher (resigniert am 30. Juni 1969, gestorben am 6. August 1976) zurück. Die erste Monatswallfahrt konnte allerdings erst im September 1975 unter Erzbischof Dr. Karl Berg gehalten werden.