Gedanken zu den Sonn- und Feiertagen


Das Gnadenbild von Maria Plain
Das Gnadenbild von Maria Plain

Sonntag, 29. Oktober 2017

30. Sonntag im Jahreskreis

 

Wer sich Gott zuwendet, wer ihn sucht, den wirklichen, lebendigen Gott, der hat ihn schon gefunden. Und er kann ihn nicht für sich behalten, er trägt ihn zu den Menschen; er ist fähig geworden, jeden Menschen zu lieben, weil er selbst geliebt wird. Die Christen der frühen Zeit waren arm, aber ihr Glaube hatte werbende Kraft, weil er als Liebe sichtbar wurde. Man zeigte auf die Christen und sagte: Seht wie sie einander lieben.

 

Bibeltexte zur Messfeier:

ERSTE LESUNG Ex 22, 20-26

Wenn ihr Witwen und Waisen ausnützt, so wird mein Zorn gegen euch entbrennen

ZWEITE LESUNG 1 Thess 1, 5c-10

Ihr habt euch von den Götzen zu Gott bekehrt, um dem wahren Gott zu dienen und seinen Sohn zu erwarten

EVANGELIUM Mt 22, 34-40

Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben; deinen Nächsten sollst du lieben wie dich selbst

 



herbst in maria plain


Öffnungszeiten der Basilika
täglich von 07:00 bis ca. 19:00 Uhr


Heilige Messen an Sonn- und Feiertagen
08:00 Uhr / 09:00 Uhr / 10:00 Uhr / 11:15 Uhr
15:00 Uhr Rosenkranz und Segen

Heilige Messen an Wochentagen
MO, MI, FR             08:00Uhr / 10:00 Uhr 
DI                            10:00 Uhr / 19:00 Uhr Abendmesse

DO                          10:00 Uhr

SAMSTAG              08:00Uhr / 10:00 Uhr


zusätzlich an Samstagen
15:00 Uhr Rosenkranz und Segen

 

Beichtgelegenheit
vor den Hl. Messen