Gedanken zu den Sonn- und Feiertagen


Das Gnadenbild von Maria Plain
Das Gnadenbild von Maria Plain

Sonntag, 21. Jänner 2018

3. SONNTAG IM JAHRESKREIS  B

 

Es sind nicht nur die schlechten Christen, die mit ihrer Kirche unzufrieden sind. Wenn Gott in die Geschichte der Menschen eintritt, haben wir das Recht, Großes zu erwarten. Jesus hat das Evangelium verkündet, die Botschaft von Gottes Herrschaft und seinem Reich ausgerufen. Er hat seine Jünger ausgesandt, er sendet sie bis heute, bis ans Ende der Welt. Aber wo ist der Erfolg, wo die Kraft Gottes? Schon die Jünger Jesu hatten Mühe, an einen armen, demütigen Messias zu glauben. Dann begriffen sie dass es für Jesus ums Ganze ging: um den Menschen. Haben wir seinen Ruf zur Umkehr gehört?

 

Bibeltexte zur Messfeier:

ERSTE LESUNG       Jona 3, 1 - 5.10

Die Leute von Ninive wandten sich von ihren bösen Taten ab

ZWEITE LESUNG      1 Kor 7, 29-31

Die Gestalt dieser Welt vergeht

EVANGELIUM             Mk 1, 14-20

Kehrt um, und glaubt an das Evangelium!



aktuelle bilder 10. jänner 2018


511. Monatswallfahrt nach Maria Plain - 6. Jänner 2018

 

mehr Bilder>



die weihnachtskrippe von maria plain


 

 

mehr Bilder>

 

 



winter in maria plain


Winterwanderung über den Plainberg ..........

 

mehr Bilder >

 



Öffnungszeiten der Basilika
täglich von 7:00 bis ca. 19:00 Uhr


Heilige Messen an Sonn- und Feiertagen
8:30 Uhr / 10:30 Uhr 

Heilige Messen an Wochentagen
Montag bis Freitag           10:00 Uhr 
Dienstag zusätzlich          19:00 Uhr 

Samstag                             8:00Uhr / 10:00 Uhr

 

Rosenkranz: Samstag und Sonntag jeweils 15:00 Uhr

 

Beichtzeiten: 

wochentags: 9:30 Uhr - 9.50 Uhr Beichtgelegenheit

sonntags:      8:00 Uhr - 8:20 Uhr und von 10:00 Uhr - 10:20 Uhr Beichtgelegenheit