Gedanken zu den Sonn- und Feiertagen


Das Gnadenbild von Maria Plain
Das Gnadenbild von Maria Plain

Sonntag, 25. August 2019

21. SONNTAG IM JAHRESKREIS

 

Bewegt uns die Frage noch, ob wir gerettet werden, und die Frage, ob es viele oder wenige sind, die gerettet werden im Gericht Gottes? Es gibt über zwei Milliarden Christen, aber die Welt ist voll Hass und Angst, die Christen nicht ausgenommen. Angst vor dem Leben, vor der Zukunft, vor den Menschen. „Aber hin und wieder gibt es einen Christen, und wo er auftritt, gerät die Welt in Staunen“, sagte einmal ein unfreundlicher Kritiker des Christentums. Hin und wieder gibt es einen Christen.

 

Bibeltexte zur Messfeier:  

ERSTE LESUNG      Jes 66, 18–21

Sie werden alle eure Brüder aus allen Nationen herbeibringen

ZWEITE LESUNG     Hebr 12, 5–7.11–13

Wen der Herr liebt, den züchtigt er

EVANGELIUM          Lk 13, 22–30

Sie werden von Osten und Westen und von Norden und Süden kommen und im Reich Gottes zu Tisch sitzen

 

Heilige Messen:

08:30 Uhr Hl. Messe

10:30 Uhr Hl. Messe

15:00 Uhr Rosenkranz mit eucharistischem Segen