Monatswallfahrt der Erzdiözese Salzburg nach Maria Plain


 

An jedem Samstag nach dem Herz-Jesu-Freitag wird eine Monatswallfahrt gehalten.

  • Um 14.30 Uhr gemeinsamer Start bei der Ursprungskapelle in Maria Plain - Rosenkranz - Prozession
  • Um 15:00 Uhr Wallfahrtsmesse und Anbetung in der Wallfahrtsbasilika

In Maria Plain wird in jedem Monat am Samstag nach dem Herz-Jesu-Freitag, d. i. der monatliche Gebetstag um geistliche Berufe, eine Monatswallfahrt gehalten, deren Hauptanliegen sind:

  • Festigung im Glauben
  • geistliche Berufe
  • Erneuerung der Kirche
  • Frieden in der Welt.

Diese Maria-Plainer-Monatswallfahrt ist eine Wallfahrt der Erzdiözese Salzburg und geht ursprünglich auf eine Initiative unseres damaligen Herrn Erzbischofs Dr. Andreas Rohracher (resigniert am 30. Juni 1969, gestorben am 6. August 1976) zurück. Die erste Monatswallfahrt konnte allerdings erst im September 1975 unter Erzbischof Dr. Karl Berg gehalten werden.
Treffpunkt ist an der Ursprungskapelle um 14.30 Uhr.
Dort findet die Begrüßung und der Beginn des Rosenkranzgebetes sowie die Prozession zur Basilika statt.
Daran anschließend ist die Wallfahrermesse mit Anbetung.




Termine Monatswallfahrt

 
08. April 2017
06. Mai 2017
03. Juni 2017
08. Juli 2017
05. August 2017
02. September 2017
07. Oktober 2017
04. November 2017
02. Dezember 2017